Datenbanke auf Alte Wandmalerei

  • die ikonographische Datenbank "décors antiques", herausgegeben durch Alix Barbet, ist hier verfügbar.

  • die ikonographische Datenbank PompeiiinPictures ist hier verfügbar.

  • die ikonographische Datenbank « Tirésias », von die Universität von Lausanne, ist hier verfügbar.

  • die Datenbank « Décor in situ, Carte des découvertes de peintures murales et stucs », die dem Inventar von Gemälden und Stuck aus Frankreich gewidmet ist, ist organiziert durch Claude Vibert-Guigue. Konsultationsersuchen direkt an AOROC UMR8546 CNRS/ENS.

  • die Datenbank « Fabulus, stucs et peinture murale du monde gréco-romain » die die bemalten Putze und Stucke der römischen Welt des 4. Jh. v. Chr. im 7. Jh. n. Chr. vereint, ist organiziert durch Hélène Eristov und Nicole Blanc. Konsultationsersuchen direkt an AOROC UMR8546 CNRS/ENS.

Association Internationale pour la Peinture Murale Antique

© 2019. Copyright AIPMA. All rights reserved.

Info & contact:

aipma.info@gmail.com